Ihr Lieben,                                                                                                                        

 

Im Oktober gibt es wieder eine wunderbare Hilfe zur aktuellen Energie-Thematik. Doch zuerst möchte ich Euch die Termine im Oktober vorstellen:

 Susanne

1. Lesung mit Susanne Neumann: "Die Patchiiees - Spiegelbegleiter sind am 16. Oktober 2019 zu Besuch im Centrum der Mitte.

Susanne wird uns aus ihrer Triologie der Patchiiees verschiedene Auszüge vorlesen und präsentieren.

Es wird eine spannende, humorvolle und spirituelle Reise durch die Anderswelt, die wir in tierischer Begleitung, 

als Spiegelbegleiter für unser Ego, erleben dürfen. 

Mit viel Selbstironie führen die Bücher durch innere Konflikte, über Muster und Gedankenstrukturen, zur eigenen

Selbstfindung. Dabei entsteht ein Wechselspiel zwischen der realen und der Phantasiewelt.

Steigt ein und lasst euch überraschen..."

 

Bitte meldet Euch bis spät. 14. Oktober dafür an. Der Abend ist kostenlos.

 

 
Am 27. Oktober und 2. November könnt Ihr zwei zusammenhängende Nachmittags-Seminare besuchen, die Gabriele Busch hier im Centrum anbietet:

 gabi

2.Sonnenstunden für die Seele

· der Seele und ihren Planungsgesprächen lauschen

· Seelen Verabredungsgespräche wahrnehmen

· die Liebe der Seele spüren und ihre Botschaften channeln

Die Seele freut sich, wenn wir sie nach ihrem Anliegen befragen, bzw. unser Interesse nach der für dieses Leben gestellten „Aufgabe / Lernerfahrung“ bekunden und ihren Antworten lauschen. Für uns Menschen ist es sehr hilfreich, wenn wir die Seelen Planung und somit das Anliegen der Seele verstehen und die Intention von Seelen-

Verabredungen in unser Bewusstsein aufnehmen können. Durch die neu empfundene Verbindung mit der eigenen Seele und der Integration ihrer Mitteilungen in unser irdisches Sein, begegnen wir nun unserem Leben mit seinen speziellen Herausforderungen und den Menschen in unserem Umfeld in einem neuen und liebevolleren Verständnis. Wir können unser eigenes irdisches Sein und das unserer Mitmenschen in einer neuen Klarheit verstehen und mit einem liebevolleren Bewusstsein unseren Herausforderungen im Leben begegnen.

 

BuchTipp zum Thema: „Jede Seele plant ihren Weg – Warum leidvolle Erfahrungen nicht sinnlos sind“ von Robert Schwartz

· Gemeinsam mit der Kursleiterin Gabriele Busch (Dipl.- Soz.päd. / Channel für Engel- und SeelenBotschaften / Familien- und SystemAufstellerin) wird der Zugang zu SeelenPlanungsGesprächen und Seelen-VerabredungsGesprächen gefunden und deren Intentionen zum Ausdruck gebracht.

· Im Centrum der Mitte (www.centrum-der-mitte.de)

2 Nachmittage aufeinander aufbauend jeweils von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Sonntag: 27.10.2019 und Samstag: 02.11.2019

· Ausgleich: pro Nachmittag 50 Euro

· Info und Anmeldung: Gabriele Busch

· (www.gabriele-busch.jimdo.com)

Mobil: 0152-55264899 (am leichtesten per WhatsApp)

 
 Ich bitte auch hier um Anmeldung bis spät. 23. Oktober.

 

1.     

        Der Klang-Meditations-Abend

Ein tiefenentspannter Abend mit sphärischer Musik, wie Ihr es kennt. Für alle, die sich durch die Frequenzen der heilsamen Schwingungen harmonisieren lassen möchten – auf ganzheitlicher Ebene. Wie immer, am letzten Mittwoch, den 30. Oktober um 19:30 Uhr. Kosten: 10 Euro. Bitte meldet Euch auch hierzu kurz an bis spät. 28. Oktober.

 

 

 

 

Und nun zu den wirklich hochschwingenden und tiefgreifenden Monats-Energien:

 

Im Oktober wird von der geistigen Welt unser Torusfeld unterstützend aktiviert. 

 herz

Das Torusfeld ist eine grundlegende Form in der Matrix der Schöpfung und eines der wichtigsten natürlichen Muster.  Es ist ein donutartiges und ringförmiges Energie Gebilde, welches den feinstofflichen Energiefluss zwischen den Polen harmonisiert und aufrecht erhält. Unser stärkstes Torusfeld entsteht aus der Energie unseres Herzens heraus. Es hält unsere Lebensenergie im Fluss, baut sich immer wieder selbstständig auf und fungiert als eine natürliche Schutzhülle, gleich dem Magnetfeld der Erde. Denn jedes Lebewesen baut dieses Torusfeld auf.

Unser Torusfeld wird aus der 5. Kammer des Herzens heraus gebildet und der Herzschlag lässt dieses Feld bestehen.

Mit einem gesunden Torusfeld können wir unser ganzes Potential zum Ausdruck bringen, wir bringen uns in unser Leben ein und halten auch bei schwierigen Situationen unsere Mitte. Wir erkennen aus dem Zentrum unseres Herzens heraus unsere Wahrheit und folgen dieser mit einer tiefen Zuversicht und einem unerschütterlichem Glauben.

Mit diesem Magnetfeld haben wir die Möglichkeit, unsere Lebensenergie in einer stabilen Struktur zu halten und fließen zu lassen.

Ohne den zentralen Energiewirbel, den Torus, und die zentripetalen Kräfte der Implosion würde jede Form sofort zerfallen und könnte keine Lebensenergie halten – und damit auch kein Bewusstsein entwickeln. Je besser unser Energiefeld im Einklang mit der Geometrie des Feldes ist, je optimaler der Fluss in unserem Torus, desto mehr Lebensenergie können wir in unserem Torus halten und desto mehr Bewusstsein erlangen wir.

 

Über die Aktivierung und die Verbindung zur 5. Herzkammer und unserer Seelenessenz, die sich darin befindet, bauen wir unser Torusfeld immer besser auf. Im Oktober brauchen wir dieses Feld ganz besonders auch als Schutzschild, um die momentanen, angsteinflößenden Weltthemen aus unserer Mitte heraus neutral zu betrachten, und nicht in das Kollektivfeld der Angst und Schuldzuweisung hinein zu gelangen. Dieses Schuldfeld baut sich gerade sehr stark auf und wir verbinden uns in diesem mit der Wut und den Aggressionen der vielen Menschen, die sich aus diesem Kollektivfeld ihre Macht holen. Hier kommt auch die zweite Monatsenergie ins Spiel, nämlich die Hilfe aus dem geistigen Reich und dem „Karmischen Rat“.

 

Der Karmische Rat besteht aus einer Gruppe aufgestiegenen Meistern und Meisterinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Menschen bei all ihren karmischen Belastungen zu helfen. Karma heißt so viel wie „Ursache und Wirkung“ und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Seelenreise. Nach dem Austritt am Ende unserer Inkarnationen aus dem Körper, reisen wir unter anderem eben auch zum karmischen Rat, schauen uns gegebenenfalls unser gerade vergangenes Leben noch einmal an und entscheiden mit Hilfe der Lichtwesen schon bald, in welchen Situationen und Erfahrungen wir einen Ausgleich im nächsten Leben erfahren möchten.

 

Wir haben in unserem Aurafeld und in unserem Torusfeld viele karmische Altlasten und Belastungen aus anderen Leben, wie z.B. Flüche, Schwüre, Eide usw. Auch das Thema „Schuld“ und „Sühne“ ist jahrhundertelang ungehindert in unser Feld hineingeschwungen und dort programmiert. Und natürlich auch die großen dementsprechenden Angstfelder, die immer noch in uns schwingen. Es ist dabei egal, ob wir Täter oder Opfer sind, beides wiegt schwer und verlangt immer wieder nach Ausgleich. Erst, wenn wir unser Herzfeld in einer wirklichen, bedingungslosen Liebe ausbreiten lassen, sind wir in der Lage, zu vergeben. Und hierbei hilft uns der „Karmische Rat“.

 

Doch wir „steigen“ auch immer wieder in die Kollektivfelder der Angst, Schuld und Aggression ein, weil wir eben immer noch in Resonanz damit schwingen. Weil unser eigenes Feld diese karmischen Altlasten immer noch aufrecht erhält. Sind wir einmal „eingestiegen“ ins Kollektiv, dann erkennen wir uns manchmal gar nicht wieder, wir werden im wahrsten Sinne des Wortes fremdgesteuert, sind nicht mehr Herr und Frau unserer eigenen Herzenswahrheit und verlieren unser wahres Selbst und unseren eigenen Lebensweg.

 

Diese Energien wirken gerade sehr stark und holen uns immer wieder aus unserem schützenden Herz-Torusfeld der Liebe heraus. Deshalb geht es im Oktober (und nicht nur im Oktober) sehr intensiv darum, unser eigenes Torusfeld wieder aus der 5. Herzkammer zu aktivieren, um unsere eigene Wahrheit aus unserer Mitte heraus zu erkennen. Dann können wir uns ganz bewusst entscheiden, auf welche Felder wir uns einlassen oder Abstand halten möchten. Und je weniger karmische Belastungen unser Feld hat, desto einfacher und klarer ist unser Weg.

 

Deshalb biete ich schon im Oktober das Seminar

 

DIE ESSENZ DER SEELE an

 seele

Hier werden wir uns über die Aktivierung unserer Zirbeldrüse in unsere geheime 5. Kammer des Herzens begeben, um unserer Seelenessenz zu begegnen. Von dort aus werden wir das Torusfeld der Liebe aufbauen und auch die restlichen vier Kammern unseres Herzens reinigen und in die Heilung bringen.

Über diese Aktivierung schauen wir uns das Feld genauer an und nehmen karmischen Belastungen heraus durch die Hilfe des karmischen Rats. Über diese hohe und lichtvolle Begegnung bringen wir alles in uns und in unseren Feldern in die Akzeptanz und in die Liebe. Daraus entwickeln wir ein noch stärkeres Schutz und Harmoniefeld, aus diesen wir aus unserer Mitte heraus mit Bewusstheit und Wachheit angebunden sind an unseren Seelenkern. Mit dieser Verbindung und der Lösung von karmischen Konstrukten sind wir in der Lage, aus Respekt und Achtung vor des Schicksals der Welt und der anderen Menschen aus den negativen Kollektivfelder herauszutreten und uns in ein positives und lebensbejahendes Feld hineinzugeben. Nur in einem erhöten Bewusstseinsfeld heraus kann dann Neues und Heilendes entstehen. Und diese neuen Energien fließen wiederum in das Feld von Mutter Erde ein und tragen zur Heilung bei.  Wir sind in der Lage, aus einem Feld der Liebe das umzusetzen, was wirklich wichtig und hilfreich ist.

 

Dieses Seminar wird als Sonderseminar erweitert einmalig angeboten am Samstag, den 26. Oktober von 10 – ca. 16 Uhr. Die Kosten betragen als Sonderpreis nur 60 Euro.

 

Anmeldung bitte bis spät. 22. Oktober. Tel: 02252-836740. Der Profi Heiler Kurs, der an diesem Tag stattfinden sollte, wird auf den 16. November verschoben. Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

Und nun noch ein Monatsangebot aus der Heilerpraxis:

 

Passend zum Thema schauen wir uns über die Psycho-Spirituelle Kinesiologie an, welche Schwüre, Eide, Gelübde, Versprechen aus anderen Leben in euren Feldern aktiviert sind. Wir holen diese ins Bewusstsein und verbinden uns mit dem „Karmischen Rat“ und lösen diese Konstrukte mit Hilfe von der heiligen Geometrie der Kristalle oder anderen Hilfsmitteln aus den Meridianen, Auraschichten oder Chakras heraus. Durch den Aufbau des Torusfeldes aus dem Herzen können dann positive Heilenergien in die Lücken des Feldes hineingesetzt werden.

 

Diese Einzelbehandlung ist sehr tiefgreifend und kostet im Oktober nur 50 Euro. Die Einzelsitzung ergänzt sich wunderbar mit dem Seminar. Ich würde Euch beides ans Herz legen, um tiefgreifend und nachhaltig zu fließen.

Termine können ab sofort gebucht werden. Tel: 02252-836740 oder über Email info@centrum-der-mitte.de

 

 

 

Oh je, das war jetzt ein langer Newsletter, ich bedanke mich an Alle, die bis hierher gelesen haben. Falls ihr Lust und ein inniges Bedürfnis verspürt, Euer Herzensfeld zu aktivieren, seid herzlich eingeladen zur „Mittwochsmeditation“ am 2. Oktober um 19:30 Uhr. Hier werde ich eine „Herz-Heilung-Phantasiereise“ anleiten, um die Herzenergie sanft und liebevoll erst einmal für die Monatsenergien zu öffnen. Dies alles geschieht ganz sanft durch einen Lichtengel, den jeder selbst erwählt. Ich freue mich auf Euch.

 

Ich wünsche Euch Allen einen herzlichen und harmonischen Oktober. Es geht langsam wieder darum, bei sich anzukommen und Innenschau zu halten. Ruhe und Abgrenzung sind sehr sehr wichtig.

Alles Herzliche

 

Eure Sayana




  

NEU IM CENTRUM DER MITTE:

Selbst gestaltetes Kartenset 

NATUR – SPIEGEL - WELTEN

Dieses Karten- Set mit 55 Natur-Spiegellungen ist in den Jahren 2013 bis 2018 entstanden. Durch viele wunderbare Wanderungen zu Kraft-Plätzen und hoch schwingenden, gesunden Natur-Gegenden zeigten sich mir immer wieder energiereiche Plätze und Wesen, die oft erst durch die Spiegelung der Fotos sichtbar wurden.

Die meisten Abbildungen stammen hauptsächlich aus der Eifel, aber auch andere Kraftplätze wie der Schlosspark in Türnich, der Schlosspark in Paffendorf, die Zülpicher Umgebung und die Alpenregion verbinden sich hier zu einer Natur-Seelen-Sammlung.

Gehe spielerisch damit um und sei Neugierig, welche Hilfe jetzt auf Dich zukommt, in Form von Gedanken, neuen Ideen, positiven Gefühlen oder einem liebevollen, inneren Wissen. Ich wünsche Dir wunderbare und lichtvolle Erfahrungen mit Deinen Natur-Spiegel-Welten.

55 Karten in klein (9x6 cm)  19,90 Euro

oder

54 Karten in groß (12x7 cm) 29,95 Euro

ab sofort nur im Centrum der Mitte erhältlich. Bestellungen gerne über eine Email: info@centrum-der-mitte.de oder Telefon: 02252-836740 


Medizinrad

 

Der nächste Termin wird noch bekannt gegeben.

Mit „Jürgen Sohn der Sonne Lehmacher“

 Kosten: 25,00 Euro 

 In diesem Ritual entsteht ein Raum, in dem wir auf sehr einfache Weise mit uns selbst Kontakt aufnehmen; wir sind unsere eigenen Lehrer und finden Antworten auf viele unserer Fragen in uns selbst. Es gibt die Möglichkeit, Heilung für uns und andere zu erwirken, neue Erfahrungen einzuleiten und uns von dem zu verabschieden, was wir in unserem Leben nicht mehr brauchen.

 Die Veränderungen bewirken wir durch verschiedene Gebete und Meditationen, die während des Rituals erklärt werden. Das Ritual hilft uns, in unseren Herzen anzukommen, und aus unserer Herzenergie heraus zu den Entscheidungen zu kommen, die es braucht, um in unserem Alltag wahrhaftig zu werden. Wir stellen die Weichen neu, und in der Zeit danach sind wir in der Lage, unsere Entscheidungen im Leben umzusetzen.

 Wer möchte, kann auch ihm heilige Gegenstände wie Steine, Trommeln, Karten, Schmuck usw. mitbringen, um sie auf unserem kleinen Altar zu reinigen und zu weihen.

 Ich verstehe das Medizinrad als GOTTESDIENST, zu dem ich alle Menschen, gleich welcher Religion einlade.

Bitte meldet Euch bei Jürgen: heartpower@t-online.de oder im Centrum:  02252-836740 für den Abend an.


Der unglaubliche Heilstein               SCHUNGIT

Dieser einmalig auf der Welt vorkommende Stein entfaltet eine ganz besondere Kraft: Er besteht aus bis zu 95 % Kohlenstoff, dieser enthält Fullerene.  Diese Kohlenstoffatome fangen freie Radikale und wirken so positiv auf unser Immunsystem, entgiften Schwermetalle, verjüngen und schirmen uns vor allen negativen Energien ab, besonders vor elektromagnetischer Strahlung. Schungite haben eine unglaublich hohe Lebensenergie, die sie an uns weitergeben, und sie arbeiten auf der karmischen Ebene und lösen alte Muster, die uns daran hindern, unsere ureigene Kraft zu leben.

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Persönliche Heilenergie auf Schungit

Was brauchst Du gerade auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene?

 Wir testen dein System über ein aktuelles Bild oder Dich persönlich ab und finden so heraus, welche Heilaspekte Du brauchst. Diese Heilaspekte werden in einem energetischen Übertragungsverfahren auf Deinen ganz persönlichen Schungit Stein aufgeschwungen. Dieser informierter Heilstein begleitet Dich, schützt Dich, schirmt Dich vor negativer Energie und Strahlung aller Art ab und lädt Dich immer wieder mit Deiner Heilschwingung auf.

 

 Für nur     22,00 Euro inklusive eine Auflistung der Heilenergie und Aufladungskarte Lebensblume

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

SCHUNGIT –  DER HEIL-KRAFT-STEIN - jetzt im Centrum der Mitte erhältlich

   

Schungit wird auf nur einem Ort auf der Welt abgebaut, dieser befindet sich in Karelien (Nordrussland) . Er besteht aus bis zu 95% Kohlenstoff, dieser ist in sogenannten Fullerenen  strukturiert, diese gibt es so in keinem anderen Stein auf der Erde. Diese besonderen Kohlenstoffbausteine bauen in ganz besonderer Weise unser Immunsystem auf, wirken entzündungs- und schmerzhemmend, und zieht freie Radikale an, ohne sich selbst zu zerstören. So steigern die Fullerene die Wiederstandskraft gegen Krankheiten und entgiften sogar den Körper auf natürliche Weise.


Es wurden viele interessante Versuche mit Schungit gemacht, u.a. bei krebserkrankten Menschen, die eine Strahlentherapie durchführten. Die Ärzte haben festgestellt, dass bei den Patienten, die Schungit Wasser bekommen hatten, die Blutwerte innerhalb von zwei Wochen wieder normal waren. Bei den Patienten, die kein Schungitwasser tranken, dauerte die Normalisierung der Blutwerte nach der Strahlentherapie drei bis vier Monate. Schungit wirkt sich verjüngend auf den ganzen Körper aus.

Auch bei Bluthochdruck, Gelenkschmerzen, chronische Atemwegserkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Verdauungsapparates, Schuppenflechte und anderen Hauterkrankungen und vielen anderen Beschwerden kann man den Schungit als Heilstein anwenden.
Und auch in der Psyche wirkt dieser Stein und bringt tiefgehende Veränderungen. Man hat für traumatisierte Kinder ein Schungit-Zimmer eingerichtet und festgestellt, dass diese Kinder nach einigen Aufenthalten in diesem Zimmer plötzlich wieder begannen, Bilder zu malen, auf denen leuchtende Farben, Sonne und Blumen zu sehen waren. Und die Kinder haben wieder gelernt zu lächeln

Auch in unserem energetischen System wirkt der Schungit sich positiv aus. Bei Messungen in verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass  der Schungit ein kraftvolles Feld aufbaut, dass die Auraschichten und die Chakras positiv beeinflusst. Das ganze System wird wieder aufgeladen. Ein ganz besonderes Kraftfeld wird durch das Tragen von Schungit als Schutz vor elektromagnetischen Feldern erreicht. Die Kraft des Schungits bewirkt ein rechtsrotierendes  Feld der Gesundheit. Elektromagnetische Felder drehen links herum. So schützt der Schungit vor vielen krankmachenden Energien, auch ganz besonders am Arbeits- oder Schlafplatz, die man mit verschiedenen Schungit Formen energetisieren kann.

Die Schungit – Steine in Form der 5 platonischen Körper wirken auf einer hohen kosmischen Ebene und bringen das gesamte System wieder in die Urordung der göttlichen Liebe. Die Formen der heiligen Geometrie als Schungit löst tiefgreifend Blockaden, die in unserer DNS durch unsere Ahnen weitergegeben wurde. Dadurch wird unser Seelenweg in Harmonie mit unserem Lebensweg gebracht und wir bekommen die Weisheit und die Kraft, unsere wahre göttliche Natur zu erkennen und ins Leben umzusetzen.


Es gibt einige Formen und Größen von Schungit.

Schungit Anhänger, Ketten und Armbänder trägt man, um sich zu schützen vor negativer Energie und Strahlung aller Art und um sich mit Kraft aufzuladen.  Auf der Haut getragen bringt der Heilstein seine positiven Eigenschaften auch über die Haut ins System.                                                                      

 Kugeln, Pyramiden und Würfel stellt man in Räumen auf, um sich vor elektromagnetischer Strahlung zu schützen, weil diese sie abschirmen. Hier sagt man, dass eine Kugel von einem Durchmesser von 3 cm ungefähr auch einen Radius von 3 m abschirmt und harmonisiert.                                                                                                   

Es gibt Edel-Schungit Rohsteine, die sehr hochschwingend sind. Seine Heilkräfte sollen die des gewöhnlichen Schungits um das 10 fache übersteigen. Dieser wird mit der Hand abgebaut, da er sonst leicht beschädigt wird und ist (auch deshalb) teurer als der normale Schungit.                                                                                                

Schungit Platten kann man benutzen, um Lebensmittel zu energetisieren und sie werden zur Schmerzlinderung auf den Körper gelegt.                                                                                                                                                  

Harmonisierer als Kugeln oder Zylinder bestehen aus zwei verschiedenen Steinen. Schungit und Speckstein oder auch andere Edelsteine werden zusammen benutzt, um die Körperhälften und Gehirnhälften auszugleichen und um neue Kraft zu tanken.                                                                                                                                                          

Es gibt Handyanhänger und Handyplatten, um sich vor den Strahlen des Handys zu schützen.                           

Schungit – Splitt wird ins Wasser gelegt um Schungit Wasser herzustellen. Dieses Wasser ist sehr zu empfehlen und man kann es nicht nur zum Trinken nutzen(was übrigens sehr gut schmeckt), sondern auch zum besprühen und wässern der Pflanzen, zum Kochen und Tee zubereiten, zum Waschen und besprühen der Haut (hält Falten fern und hilft bei allen Arten von Hautproblemen), zum Haare waschen, baden und auch die Tiere mögen das Wasser gerne.  Ich würde das Schungit Wasser allen Menschen empfehlen, da wir immer wieder Giftstoffe aus der Umwelt und Nahrung aufnehmen, und wir eine Möglichkeit haben, über das Trinken von Schungit Wasser immer wieder zu entgiften und unseren Körper wieder aufzubauen und heilende Impulse setzen.

Die 5 platonischen Körper aus Schungit. Diese sind in der heilerischen und spirituellen Arbeit nicht mehr weg zu denken, ich bin begeistert, auf welch hohen Ebenen sie wirken und kann die Seminare bei Inge Schubert im Centrum der Kraft empfehlen. Aber auch im Centrum der Mitte werden wir bald einen Kristallheilungstag über den Schungit anbieten, damit jeder einfach mal in diese Schwingung hineinfühlen kann.  Mit den Formen der heiligen Geometrie, die einen Boviswert von über 12.000 haben, können wir Blockaden lösen, unsere Zellen neu programmieren und zu dem neuen Menschen werden, der im Zeitalter der Leichtigkeit des Seins seinen Lebensweg voller Liebe, Mitgefühl und Freude geht.

Vieles über den Schungit und seine Wirkungen sind noch gar nicht erforscht und es bleibt spannend abzuwarten, was uns dieser Heilstein noch alles zu bieten hat. Ich bin jedenfalls sehr begeistert über seine Wirkung, die ich seit einiger Zeit an mir selbst und anderen erkenne und spüre und möchte diese Begeisterung mit allen teilen, die sich von diesem ganz besonderen Heilstein angesprochen fühlen.



 

 

 

„Das Traumzeit Projekt“

Martin Guntermann

Die Traumzeit Idee/ Philosophie

Ich hatte den Wunsch etwas zu erschaffen, was sich zwischen denWeltenabspielt.

Die Zustände des Träumens genauso zu erfassen sowie Zuständedes Erlebens und

des Erinnerns und dabei sollte das Didgeridoo als ein sehr erdiges Instrument die

Hauptrolle spielen. Unterlegt ist das Didgeridoo mit Melodien, Chimes, Monochord,

Stimmeinsätzen und sphärischenKlängen. Eine Reise durch Raum und Zeit.

Die Stücke

1.„Traumzeit Part 1“ ist die künstlerische Interpretation über die

Entstehungsgeschichte von allem was ist.

2. „Traumzeit Part 2“ soll einen zeitlosen Zustand beim Zuhörer erzeugen.

3.„Die Vergessene Welt“ ist aus dem Gefühl entstanden an eine Welt

erinnern die anscheinend als so normal und selbstverständlichgeleb

wird, das sich die Frage stellt:Ist das wirklich die Richtige Haltung

4.„Ich-Du-Wir“ soll erinnern, das es ein Ich ein Du und ein Wir gibtund

alle drei Aspekte ein ganzes ergeben.

5.„In Space“ Licht am ende des Tunnels

6.„Mystery Castle“ ist die Interpretation der Erfahrung im Turm

(Mystery Castle) des Phantasialandes

Gesamtspieldauer: 45,15 Min.

Alle Rechte liegen beim Künstler selbst. 

Kosten: 10 Euro + 1,45 Versand.



______________________________________________________________________________________________

 

TELEFONSITZUNG

Wenn Du nicht in der Nähe wohnst, kannst Du die Möglichkeit einer Telefonsitzung nutzen. In einer energetischen Verbindung über das System der Geistheilung kann über die Ferne ebenso genau gearbeitet werden, als wenn Du Dich auf unserer Liege befindest.  Ein Foto von Dir wäre hilfreich, muss aber nicht unbedingt sein. Probiere es aus. Die Telefonsitzung dauert höchstens 1 Stunde und kostet 40 Euro, die überwiesen werden. Die Bankdaten befinden sich in der Rubrik Impressum. Spreche einen Termin mit uns ab: 02252 - 836740

____________________________________________________________________________________________________

BÜCHERKISTE

Hast Du noch alte ausgelesene Bücher mit dem Themen Spiritualität, Heilen, Meditation und Lebenshilfe? Möchtest Du gerne einige Bücher an andere Menschen weitergeben, welche Dir weitergeholfen haben in Deinem Leben?  Wir haben jetzt eine Bücherkiste zum tauschen, mitnehmen, geben, schauen, finden und schmökern. Bitte bringt Eure ausgelesenen Bücher zu uns, damit andere die Möglichkeit haben, sie zu lesen. DANKE.

_____________________________________________________________________________________



_______________________________________________________________________________________________________________