KRISTALLHEILUNG     Workshop





In diesem Workshop  geht es um das Wissen der heiligen Geometrie, die über die Bergkristalle in Form der 5 Platonischen Körpern mit uns in Verbindung tritt. Dieses Heilwissen dass zum Teil von Inge Schubert gechannelt wurde, basiert auf einer alten Form aus der Weisheit Atlantis. Man kann die Schwingungen der Kristalle bei der Arbeit spüren und wahrnehmen. An diesem Tag werden einige Formen der Selbstbehandlung und der Fremdbehandlung erlernt. Dazu kann man mit Hilfe der Übertragungsplatten die Fernheilung umsetzen, Essenzen und Heilsteine herstellen und Chakras aktivieren und harmonisieren, schmerzende Körperstellen und Organe und Meridiane behandeln. Diese Heilform ist für das Wassermannzeitalter genau richtig, weil sie mit Leichtigkeit und Schwingungen der Liebe umgesetzt werden kann.

Die Kristallheilung ist Teil der Heilerausbildung hier im Centrum.  Hier gehen wir noch viel tiefer in das Wissen und die Techniken hinein.

 

 

 Behandlungsmöglichkeiten mit der Kristallheilung:




Das Übertragungssystem der Plexiglasplatten.

Die Plexiglasplatten sind ein wichtiges Werkzeug in der Kristallheilung.

Die große Scheibe (12x12cm)dient als Energieträger. Auf diese Platte werden die Kristalle in Form eines „Heilkreuzes“ aufgelegt. Alles, was wir unseren Klienten zur Verfügung stellen wollen, wird zusätzlich auf diese Platte gelegt (Zettel mit Worten oder Karten, Stimmgabeln, Essenzen, Edelsteine, Medikamente, Bach-Blüten…).

Die kleine Scheibe (6x6cm) dient als Empfänger, das heißt, alles, was auf der großen Scheibe liegt, wird auf die kleine Scheibe übertragen.

Die Scheiben arbeiten holiographisch, sie übertragen also mehrdimensional und auf einer sehr feinstofflichen Ebene. So kommt das Bild, was aufgelegt wird, auch mehrdimensional bei dem Klient an, also nicht nur als Bild, sondern mit allen Schichten und wird dementsprechend feinstofflich ins System eingegeben. Am Besten arbeitet dieses System im Emotionalkörper, dort werden dann die Blockaden herausgezogen und gleichzeitig wird über die Steine und die Übertragungsplatten positive Energie eingegeben.

Wir können mit dieser Arbeit auch unser Zellbewusstsein von alten, nicht mehr wichtigen Überzeugungen und Glaubenssätzen reinigen und neue, für uns wichtige und lebensbejahende Informationen programmieren. 

In Verbindung mit den 5 platonischen Körpern kann man wunderbar Schmerzen behandeln. Die kleine Scheibe einfach auf den Schmerzpunkt legen, oder das kranke Organ. Am besten können wir im Emotionalfeld mit den Scheiben arbeiten. Da wir im Emotionalfeld sehr viele Blockaden sitzen haben, ist diese Arbeit sehr effektiv für alle alten Emotionen und Blockaden. Die Übertragung geschieht mit den Plexiglasplatten sehr sauber und im Umkreis von mehreren Metern.
 

Wir können auch auf die große Scheibe alles bereitlegen, was wir brauchen, auf die kleine Scheibe ein Wasserglas, und es dann trinken. Ich stelle seit einiger Zeit fast alle Spagyrischen Essenzen über diese Energieüberträger her.

Man kann mit den Platten auch eine Fernheilung durchführen, vorausgesetzt, der Klient möchte das. Dazu braucht man ein Photo von dem Klient. Darüber kann man dann mit dem Pendel abtesten, was derjenige braucht, stellt diese Dinge auf die große Scheibe und das Photo auf die kleine Scheibe. Bitte immer austesten, wie lange die Übertragung stattfinden sollte.

Stimmgabel und Kristallheilung kann man wunderbar zusammen anwenden. Es gibt  viele Behandlungsformen in der Kristallheilung, die man als Eigenbehandlung anwenden kann.



Sehr ausführlich wird die Kristallheilung in unserer Heilerausbildung gelehrt, zusammen mit der Psycho-Spirituellen Kinesiologie und vielen anderen Techniken und Möglichkeiten bietet sie ein wunderbares Heilungssystem, das leicht und verständlich anzuwenden ist und sehr hochschwingende und sanfte Harmonisierungen erzielen kann.


TERMINE UND PREISE für den Workshop:

So. 12. Februar 2017
von 10 - 17 Uhr
Kosten: 85 Euro