Centrum der Mitte
Herzlich Willkommen

Die Monats-Helfer Energien


In den Raunachts-Seminaren werden (oft von den Teilnehmern) für jeden Monat des kommenden Jahres bestimmte Helfer-Themen und Schwingungen aus verschiedenen Kartensets/ Orakeln ermittelt. Diese Themen begleiten uns in jedem Monat des Jahres und stehen uns mit ihrer Kraft und Energie zur Seite, damit wir bewusst und achtsam durch das Jahr kommen.
Diese bestimmten Energien und Helfer werden jeden Monat in den Mittwochs-Meditationen (jeden 1. Mittwoch des Monats 19:30 Uhr - 10 Euro) eingeschwungen und jeder Teilnehmer kann, wenn er möchte, diese Themen auf ein mitgebrachtes Wasser /Edelstein/Schmuckstück...oder direkt ins Energiesystem eingeschwungen bekommen.

Zusätzlich werden diese bestimmten Schwingungen in einer kleinen Meditation auf dem Handy (Anmeldung Nachricht an: 0151-59407406) kostenlos zur Verfügung gestellt, damit jeder die Möglichkeit hat, diese Einschwingung wann immer sie gebraucht wird, selbstständig zu aktivieren. Diese kleine Meditation ist kostenlos.



Nun zu unseren Oktober-Energien:

Namaste Ihr Lieben,
Wir starten in den (hoffentlich) goldenen Oktober. Die Feen nennen den Mondmonat Oktober auch „Blutmond“. Auch wurde der Oktober „ Distelmond, Jagdmond, oder Mond der fallenden Blätter“ genannt. Wir bereiten uns auf den langen Winter vor und auf das hohe Fest Samhain am 31. Oktober, hier werden die Ahnen und die Toten geehrt und man verband sich mit ihnen, um Rat und Hilfe zu erhalten. Es wurde viel gejagt, aber auch Nüsse und Samen gesammelt, um die Vorräte des Winters anzulegen. Die Energie zieht sich nun mehr und mehr zurück, es ist die Zeit des Rückzugs, langsam und stetig bereitet sich die Natur auf den Winterschlaf vor.

In diesem Jahr haben wir astrologisch einige schöne Aspekte, denn die Sonne steht in Konjunktion mit Venus ab dem 14. Oktober. Das ist eine gute Möglichkeit, sich in Sachen Liebe (und Selbstliebe) zu öffnen. Neue liebevolle Beziehungen aufzubauen, im Innen wie auch im Außen. Sehr spannend wird es am 23. Oktober, wenn sich die Sonne in das Zeichen des Skorpions bewegt. Dann kann es emotional so richtig „ab gehen“. Pluto entfesselt große Leidenschaften, welche nicht immer friedlich ausgelebt werden, aber diese (Liebes) Krisen werden uns weiter voran bringen, denn nur daraus kann Evolution geschehen.  Und dann….am 25. Oktober gibt es eine partielle Sonnenfinsternis, die auch hier bei uns am Mittag zu beobachten ist.  Diese steht zusammen mit der Verbindung zu Sonne und Venus für eine sehr starke Transformation der Liebe. Na, wenn das kein interessanter Monat wird.

Doch bei all den Prophezeiungen: Denkt bitte daran, dass wir durch unsere Krisen lernen, diese können wir nicht einfach wegwünschen oder abstellen. Die Wandlungs-Phase wird noch eine Weile dauern und so manche Erfahrung wird uns in eine mehr oder weniger tiefe Krise hineinbringen. Das gehört dazu und ist absolut gewollt. Dafür haben sich gerade unglaublich viele Seelen inkarniert, die alle eine wichtige Aufgabe übernommen haben, um die Transformation der Erde in allen Bereichen voran zu bringen. Und ja….auch die Seelen, die jetzt gerade gehasst werden durch das, was sie tun, sind wichtig, denn sie führen die Krisen herbei, die wir brauchen, um uns zu entwickeln. Das ist schwer zu glauben, aber mit hilft dieses Wissen immer wieder, in Frieden zu bleiben…oder…nach einer kurzen Aufregung und Beschimpfung….immer wieder in meine Mitte zurück zu kommen. Wir müssen nicht alles Lieben und vor allen Dingen müssen wir nicht alle Menschen lieben, aber wir dürfen uns und die anderen tolerieren und aus ihrem Verhalten lernen, es anders zu machen. Das ist auch etwas Schönes.

Und in Bezug auf die Monats-Essenzen geht es darum, die Energie der Liebe und den Umgang mit den Gefühlen zum Ausdruck zu bringen. Uns selbst zu entscheiden, wie wir behandelt werden möchten und diese Energie auch anderen zukommen zu lassen. Auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind. Den anderen nicht zu verurteilen und auf unserem (ich kann das gut) rechthaberischen Konzept zu bestehen, sondern natürlich bei seiner Wahrheit zu bleiben, und trotzdem die Wahrheit des anderen stehen zu lassen. Uns in Liebe zu begegnen. Dann kann im Oktober sicherlich vieles Transformiert werden.




Wir werden begleitet von der Energie der Birke.
Die Birke ist eines der heiligsten Bäume, sie ist eine Lichtbringerin und DER Schamanenbaum schlechthin. Nach einer sibirischen Legende soll die Wiege des Urschamanen unter einer Birke gestanden haben und der Saft der Birke tropfte ihm in den Mund. Eigentlich repräsentiert sie die Kraft des Frühlings und der Reinigung. Ihr Geist ist Ein Funke der Urmutter, die alles Leben gebiert und behütet. Sie hat verjüngende Qualitäten und tröstet uns, wenn wir im Schatten sind.

Im Oktober unterstützt die Birke uns bei der Transformation und der Reinigung von allem, was in uns noch nicht in Liebe ist. Sie hilft uns, uns zu läutern von alten Schuldgefühlen, Verklemmungen, überholten Vorstellungen und der Angst, nicht geliebt zu werden, um uns dann den neuen Energien der neuen Zeitqualität zuzuwenden.

Der Oktober zeigt uns auf, dass wir den Schritt in das Neue wagen dürfen und müssen. Ansonsten entsteht Starre und Versteifung.
Falls es noch etwas Altes und nicht geliebtes in Deinem Leben, Deinem Inneren, gibt, und Du das Gefühl und das Bedürfnis hast, Dich von alten Lasten zu reinigen, dann helfe ich Dir gerne bei einer Online-Sitzung oder gerne auch hier in meiner Heilerpraxis. Denn jetzt ist die Zeit des Loslassens und mit Hilfe der energetischen Techniken und Möglichkeiten können wir gemeinsam erarbeiten, was Deine Seele uns eröffnet. Schau Dir gerne die verschiedenen Formen der Energie-Heilung auf meiner Webseite an: www.centrum-der-mitte.de und melde Dich gerne auch telefonisch: 02252-836740 für ein Gespräch und einen eventuellen Termin bei mir. Ich freue mich, mit Dir gemeinsam Deine Loslass-Energie zu befreien und Dir in allen Bereichen Deines Seins Dein Zellbewusstsein mit neuer und positiver Schwingung anzureichern. Deine Kosten: Nur 40 Euro per Zoom-Sitzung und ab 50 Euro (1 Std.) in der Heilerpraxis im Centrum.

Passend zur Birke manifestiert sich die Kraft der Aura-Soma Essenz Nr. 49: „Der Neue Bote“ . Mit seinen Farbfrequenzen von Türkis und Violett steht diese Energie für den Umgang mit unseren Gefühlen. Sie hilft uns im Oktober, eben diese mehr zum Ausdruck zu bringen. Diese Essenz öffnet sehr stark das Kronenchakra und das „3.Auge“. Es geht darum, bereit zu sein, für die Liebe, die durch diesen Transformationsprozess sich auf vielen verschiedenen Ebenen unseres Seins manifestieren, stärken und erneuern möchte. Die Lichtfrequenzen aus den oberen Chakras unterstützen unseren spirituellen Weg, damit wir diesen in Freude und Liebe begehen können.

Dafür müssen oder dürfen wir aber zunächst diesen Transformations-Weg im Oktober durchlaufen und wirklich alles in uns in die höhere Schwingung der Liebe und Annahme hinein bringen. Erst dann entsteht tiefer Frieden, Ruhe und das Vertrauen, dass alles so, wie es ist, richtig ist. Wenn wir das verstanden haben, geben wir uns hin an das Leben, an die Liebe und lassen zu, was auch immer wir brauchen, um in diesen wunderbaren Evolutionsprozess hinab zu tauchen in dem Wissen, das alles (irgendwie) Göttlich sein kann. Wir sind die Botschafter der neuen Zeit und tragen die Macht in uns, die wir brauchen, um die Veränderungen, die jetzt unumgänglich sind, zu akzeptieren, aber auch anderen zu helfen, ihre spirituelle Schöpferkraft zu entwickeln.

Am Mittwoch den 5. Oktober findet der monatliche Meditations-Abend hier im Centrum statt. Bitte meldet Euch kurz dazu an.



 
 
 
E-Mail
Anruf